Familienbewusste Dienstplangestaltung

Die wohl größte Herausforderung im Kontext der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familientätigkeit ist eine, die Belange der Einrichtung gewährleistende und die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berücksichtigende Gestaltung des Personaleinsatzes.

Ziel dieses Arbeitspaketes ist die Formulierung und Festlegung von Eckpunkten für eine „Familienbewusste Dienstplangestaltung“ unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange und unter Achtung der Interessen der weiteren Beschäftigten, die aktuell nicht in familiärer Verantwortung stehen.

Entstanden ist folgender Leitfaden zur familienbewussten Dienstplangestaltung.

Kontakt:

Mirjam Diez
AWO Bezirksverband Oberbayern e.V. 

Edelsbergstr. 10
80686 München

telefonieren089/547 14 180
zur webseitewww.awo-obb.de
mirjam.diez@awo-obb.de